Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Newsletter abonnieren

Mit dem kostenlosen
"DIE WANDERMAGIER-Newsletter", erhältst du in unregelmäßigen Abständen Informationen, die deinen Horizont erweitern und dich inspirieren können. Deine E-Mail-Adresse wird vertraulich behandelt und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Du gehst keinerlei Verpflichtungen ein und kannst den Newsletter jederzeit selbständig wieder abbestellen.

Veranstaltungen

2019


Juli


Workshop am Herzchakra von Europa bei Konstanz
Das Herzchakra
  -
ein starkes Herz für Neue Menschen
Sa. 20. Juli

13:00 - ca. 18:00 Uhr
Infos hier


August

Exkursion zu Kraftorten der neuen Zeit
Region
Oberes Donautal
Schloß
Werenwag

Sa., 17. August
14:00 - ca. 17:30 Uhr

Geplante Kraftorte:
Lichtstadt sowie ein Platz mit der Energie der Neuen Erde

Infos hier


Genusswandern
und Kraftorte

Region Heiligenberg

Sa., 31. August
13:00 - ca. 18:00 Uhr
Infos hier

September

Exkursion zu Kraftorten der neuen Zeit

Region Engen/Hegau

Sa., 21. September
14:00 - ca. 17:30 Uhr

Geplante Kraftorte:
Platz mit der Energie der Neuen Erde/Planetenfokus
Infos hier


SEIN und WERDEN
Neuer Mensch und Neue Erde
in der Praxis

Seminar an den
Kraftorten

Odilienberg
- Berg der Göttin
& Taennchel
- Berg der Götter

26.-29. September
Infos hier

Oktober

Exkursion zu einem Kraftort der neuen Zeit

Region Benken/Wildensbuch/Schweiz
Sa. 19. Oktober
14:00 - ca. 17:30 Uhr
Infos hier


November

Exkursion zu einem Kraftort der neuen Zeit

Region Dettingen/
Bodanrück

Sa. 16. November
14:00 - ca. 17:30 Uhr
Infos hier


Wer an Kraftorten der neuen Zeit in seiner Region interessiert ist oder Vorträge, Workshops oder Seminare mit uns organisieren möchte, kann uns natürlich gerne kontaktieren, damit wir entsprechende Termine absprechen können. 


Besucher seit 01.08.2018

English Version
in Englishin English



Unsere Bücher

unser aktuelles Buch!!!

NEUER MENSCH UND NEUE ERDE TEIL 2
Das Abenteuer geht weiter


Haben die Autoren mit dem ersten Teil von NEUER MENSCH UND NEUE ERDE die Basis für das grundlegende Verständnis von Erdwandel und des dringend erforderlichen Bewusstseinssprunges der Menschheit gelegt, so geben sie in dieser Fortsetzung zahlreiche vertiefende Informationen weiter, die es dem Leser leicht machen, den Wandel freudig mitzugestalten und als ganz besonderes Abenteuer zu begreifen. Die Welle rollt! 


NEUER MENSCH UND NEUE ERDE
Das große Abenteuer unserer Zeit


Neuer Mensch und Neue ErdeNeuer Mensch und Neue Erde
Befindet sich die Menschheit aktuell innerhalb des größten Abenteuers ihrer Zeit? Erleben wir sowohl die Geburt einer Neuen Erde, als auch die des Neuen Menschen? Bricht unser Weltbild wie ein Kartenhaus in sich zusammen, da es auf falschen Annahmen und veralteten Glaubenssätzen auf- gebaut ist?
Hier mehr


WUNDERLINGE - SCHLANGENEIER DER DRUIDEN?

Buchrezension

Entdecke das Geheimnis dieser wundersamen "Baumknollen"
 


Wunderlinge - geheimnisvolle "Baumknollen"Wunderlinge - geheimnisvolle "Baumknollen"


LEBENSQUELLE ODILIENBERG

Buchrezension

  Entdecke die Magie dieser Landschaft und tauche ein in das Ur-Wissen der Menschheit


unser aktuelles Buch über den "magischen Odilienberg". 
320 Seiten, 80 Kraftplätze, Planetenfokusse, Landschafts-Chakras, Leylines u.v.a.m.unser aktuelles Buch über den "magischen Odilienberg". 320 Seiten, 80 Kraftplätze, Planetenfokusse, Landschafts-Chakras, Leylines u.v.a.m.


FASZINATION KRAFTORTE
BODENSEE - HEILIGE LANDSCHAFT DER GÖTTIN 

Buchrezension

Geomantische Spurensuche nach Kraftorten am Bodensee


290 Seiten, 120 - größtenteils unbekannte - Kraftorte290 Seiten, 120 - größtenteils unbekannte - Kraftorte


ZURÜCK IN DIE EINHEIT

Kontakte mit Naturwesen und Wunderlingen
Gespräche mit Naturwesen und den geheimnisvollen BaumknollenGespräche mit Naturwesen und den geheimnisvollen Baumknollen

Direktbestellungen über den Verlag Tredition sind eine große Unterstützung, da unsere Marge sich dadurch verdoppelt - doch natürlich kann das Buch auch überall im Buchhandel und online bestellt werden.

 

BLOG

Als Wanderer zwischen den Welten laden wir dazu ein, Blicke über den Tellerrand hinaus zu wagen und Realitäten zu "betreten", die sich jenseits des Gewohnten befinden. In diesem BLOG wenden wir uns speziellen Themen zu, wie z.B. KRAFTORTE DER NEUEN ZEIT, NEUE GEOMANTIE, BOTSCHAFTEN DER ERDE, NEUER MENSCH UND NEUE ERDE und was Erdwandel für uns Menschen bedeutet. Aktuelle und persönliche Berichte und Videos geben Einblicke in persönliche Erkenntnisse und Erfahrungen.

Interessant für jeden, der tiefer in diese Themen eintauchen möchte!

So schön kann Heilung sein!

Veröffentlicht am 03.07.2019

Dialog mit dem "Großen Schwein"Dialog mit dem "Großen Schwein"

Die Ergebnisse einer Hausuntersuchung auf einem alten Bauernhof sind Anlass für unser heutiges Thema - eine Gelegenheit, Heilung aus einer neuen Perspektive zu betrachten.


Ganzen Eintrag lesen »

Neue-Erde-Kristalle in Zeiten des Wandels

Veröffentlicht am 07.06.2019

Neue-Erde-KristalleNeue-Erde-Kristalle

Mag es für viele auch so aussehen, als würde der von vielen erwartete Erd- und Bewusstseinswandel in der menschlichen Realität nicht stattfinden, so sind doch viele Phänomene zu beobachten, die deutlich machen, dass in Wahrheit sehr viel in Bewegung ist. Immer häufiger begegnen uns Menschen, die auf einmal die Kraft finden, dem Ruf ihres Herzens zu folgen - Menschen, die Frieden mit sich und anderen Menschen machen - Menschen in Aufbruchsstimmung, die sich für eine bessere und gesündere Welt einsetzen - Menschen, die davon überzeugt sind, dass es mehr gibt, als die allgemein akzeptierte Realität.

Ganzen Eintrag lesen »

Anstand, Würde und Kraft - das Erdungszentrum von Deutschland

Veröffentlicht am 25.05.2019

Kraftorte der neuen Zeit im TaunusKraftorte der neuen Zeit im Taunus

Und schon ist die Zeit im Taunus wieder vorüber - mit einem Vortrag und zwei Workshops über und an Kraftorten der neuen Zeit, konnten wir erneut einige Menschen erreichen. Themen waren die aktuellen Veränderungen des Erdwandels und die Notwendigkeit, als Menschheit einen Bewusstseinssprung zu bestehen und die Neue Erde mitzugestalten. Realitätssteuerungen, gesungene Mantras/Lieder und viele gute Gespräche waren dabei inhaltlich maßgebend.

Ganzen Eintrag lesen »

Erdungszentrum von Deutschland, Neue-Erde-Platz, Venuseinstrahlung und Herzchakra

Veröffentlicht am 22.05.2019

In den letzten Tagen waren wir im Taunus unterwegs - mit einem Vortrag und zwei Workshops über und an Kraftorten der neuen Zeit. Themen waren die aktuellen Veränderungen des Erdwandels und die Notwendigkeit, als Menschheit einen Bewusstseinssprung zu bestehen und die Neue Erde mitzugestalten. Realitätssteuerungen, gesungene Mantras/Lieder und viele gute Gespräche waren dabei inhaltlich maßgebend. Vorher jedoch - bevor wir uns in das Abenteuer Vortrag und Workshops gestürzt haben - nahmen wir uns Zeit, um einen kleinen Film in der Region zu drehen. Hier ist das Ergebnis.

Ganzen Eintrag lesen »

Praktische Magie, Realitätssteuerung & ELVIS

Veröffentlicht am 14.05.2019

Realitätssteuerung mit ElvisRealitätssteuerung mit ElvisEin Traum ist der Anlass für den heutigen Newsletter, den wir wieder einmal ein wenig unter Zeitdruck schreiben, da wir kurz vor der Abreise in den Taunus sind, wo wir einen Vortrag und zwei Workshops über Kraftorte der neuen Zeit und ihre aktuelle Bedeutung veranstalten.

Dieser Traum birgt nicht nur interessante Botschaften, er hat uns außerdem zu einer Art praktischer Magie oder Realitätssteuerung inspiriert, an der wir euch teilhaben lassen möchten - als lebendiges Beispiel gelebter Schöpferkraft, die für viele häufig nur etwas Abstraktes hat.

Dabei geht es natürlich zunächst einmal darum, die Zeichen "lesen" zu können, die durch Träume zu uns gelangen können, doch auch um die menschliche Fähigkeit, absichtlich abgebrochene Träume "weiterträumen" zu können und die empfangenen Informationen aktiv und sinnvoll im Leben einzusetzen.

Ganzen Eintrag lesen »

Naturwesen, Erdwandel und Neues Menschsein

Veröffentlicht am 07.05.2019

Odilienberg-Erlebnisse bei RegenOdilienberg-Erlebnisse bei Regen

Gleich zwei Seminare hintereinander konnten wir im April am Odilienberg im Elsass gestalten  -  eine spannende und inspirierende Zeit, die noch in uns nachklingt. Konnte die erste Seminargruppe sich anfangs noch über Sonne und trockenes Wetter freuen, so waren für die zweite Gruppe Winterkleidung und Regencape geradezu lebensnotwendig. Der allgemeinen Stimmung konnte das Wetter jedoch nichts anhaben. Gemeinsam besuchten wir zahlreiche Kraftorte der neuen Zeit, tauschten uns darüber aus, machten gemeinsame Realitätssteuerungen, sangen und lachten zusammen und widmeten uns hingebungsvoll dem Thema NEUER MENSCH UND NEUE ERDE. An dieser Stelle möchten wir allen Beteiligten ein herzliches "Dankeschön!" zurufen. "Ihr wart super!"

Ganzen Eintrag lesen »

Karma - Stolz statt Schuld und der Beginn einer neuen Epoche

Veröffentlicht am 21.04.2019

 

Licht und LebenLicht und Leben

Heute ist Ostersonntag - ein seltsamer Tag, um einen Newsletter zu schreiben - und doch kann ich nicht widerstehen, meine Gedanken mit euch zu teilen. Soeben komme ich von einem Spaziergang durch blühende Wiesen zurück, beschenkt mit einem bunten Blumenstrauß, den ich Ostara zu Ehren - der germanischen Frühlingsgöttin - gepflückt habe. Der Gesang der Vögel klingt noch in mir nach und ich spüre tiefe Dankbarkeit und Freude.

Lange Zeit habe ich jetzt mit Schuldgefühlen gerungen, nicht wegen irgendeines Verbrechens, sondern wegen ganz alltäglicher Dinge auf persönlicher Ebene, aber auch mit der Schuld des deutschen Volkes und der Schuld der Menschheit, der Erde und ihren Geschöpfen gegenüber. Je mehr ich es wagte, genauer hinzuschauen - hinter persönliche Verhaltensmuster, aber auch, und ganz besonders, hinter Tabus, Dogmen, Nachrichtenmeldungen und Glaubensstrukturen - desto schmerzlicher trug ich an der Last der Erkenntnis. Wie, um Himmels Willen, sollte ich dieses karmische Erbe jemals ausgleichen und/oder verringern können?

Ganzen Eintrag lesen »

Schockwellen, Polaritäten, Spannungsfelder und Liebe

Veröffentlicht am 04.04.2019

Hunab KuHunab KuDie beiden ersten Veranstaltungen dieses Jahres liegen bereits hinter uns und waren ein voller Erfolg. Deshalb, bevor uns weitere Vorbereitungen vereinnahmen können, widmen wir uns einem weiteren Newsletter, um euch an neuen Erfahrungen und Erkenntnissen teilhaben zu lassen.

Vorab möchten wir allen Beteiligten unserer ersten Veranstaltungen in diesem Jahr für euer Interesse, eure Teilnahme und euer Engagement danken. Unsere Arbeit würde ohne euch keinen Sinn machen! Ein besonderer Dank gilt dabei Sabine Kuijpers, die uns ihre Naturheilpraxis in Eigeltingen zur Verfügung gestellt und liebevoll vorbereitet hat, damit wir für die Filmvorführung mit Vortrag von THE FAIRY TRAIL passende Räumlichkeiten zur Verfügung hatten.

Ganzen Eintrag lesen »

Neue Erde - Utopie oder Realität?

Veröffentlicht am 14.03.2019

Über ein Jahr liegt unser letzter Urlaub zurück, doch jetzt stehen ein paar Wandertage in Italien auf dem Plan - was für eine Vorfreude. Logisch, dass kein weiterer Newsletter geplant war, schließlich wollten wir uns in Ruhe auf unsere persönliche Auszeit vorbereiten. Doch dann "sprang" uns ein Gedanke an, der ursächlich dafür ist, dass wir heute doch einen Text an euch verschicken - nur einen Tag vor unserer Abreise.

Ganzen Eintrag lesen »

Entstehung eines neuen Universums und die Kraft des "Erinnerns"

Veröffentlicht am 21.02.2019

Im vergangenen Jahr haben wir sehr viel Zeit, Kraft und Geld in Newsletter, Videos und das Schreiben unseres neuesten Buches und den damit verbundenen Kraftort-Recherchen investiert. Nachdem das Buch endlich veröffentlicht war, liefen unsere "Motoren" noch eine Weile auf Hochtouren weiter, doch schließlich kam der Zeitpunkt, an dem wir uns eingestehen mussten, dass wir einfach nur noch erschöpft waren.

Auf KraftortrechercheAuf Kraftortrecherche

Ganzen Eintrag lesen »

Gerührt oder geschüttelt? Kosmische Stürme und das Mysterium HUNAB KU

Veröffentlicht am 28.01.2019

Licht und Dunkelheit im JanuarLicht und Dunkelheit im JanuarDie dunkelste Zeit des Jahres liegt hinter uns, wenngleich die vielen grauen und verhangenen Tage des Januars einen anderen Eindruck vermitteln mögen. Doch die Tage werden eindeutig wieder länger und an sonnigen Tagen singen die Vögel bereits erste Frühlingslieder. Das Rad des Lebens dreht und dreht sich immer weiter, was auch bedeutet, dass vieles sich verändert und verändern muss.

Im letzten Newsletter haben wir darüber geschrieben, dass einige Symptome, die bei vielen Menschen jetzt auftreten, Hinweise auf die Entwicklung neuer Wahrnehmungsorgane sein können. Zwei Leserinnen haben unsere Einladung, uns von ihren persönlichen Erfahrungen zu berichten, aufgegriffen und uns folgende Erfahrungsberichte zugeschickt:

Ganzen Eintrag lesen »

Neue Wahrnehmungsorgane und Die "Wahrheit" über die Menschheit

Veröffentlicht am 06.01.2019

Die Rauhnächte und der Wechsel ins Jahr 2019 sind schon wieder Geschichte, sozusagen "Schnee von gestern". Mag es auch wichtig sein, gelegentlich einen Blick zurückzuwerfen, um aus gemachten Erfahrungen lernen zu können, so ist es doch der Blick nach vorn - auf Ziele, Visionen und Wünsche - der uns in Bewegung setzt, um uns zu engagieren und einzubringen. Dafür braucht es jedoch nicht nur die eben erwähnten Ziele, Visionen und Wünsche, sondern auch Energie und Kraft, und genau hier liegt derzeit bei vielen Menschen der "Hase im Pfeffer".

Seit einiger Zeit - gemeint sind hier Wochen und Monate - hören wir von zahlreichen Menschen, die über unerklärliche körperliche Symptome klagen, die auch uns selbst nicht unbekannt sind. Kennzeichnend für diese Symptome ist, dass sie sich ständig verändern oder die Körperregionen wechseln.  

Dort zieht es, hier schmerzt es, die Beweglichkeit ist eingeschränkt, Sinnesorgane funktionieren nicht mehr, wie gewohnt und Schwindel, Schwäche und Antriebslosigkeit belasten zusätzlich. Viele haben den Eindruck, regelrecht den "Boden" unter den Füßen zu verlieren. Besonders häufig betroffen sind der obere Brustbereich - also Herz, Thymus und Bronchien - sowie Bereiche um Schultergürtel und Wirbelsäule - vor allem an der Lendenwirbelsäule.

Natürlich rauben solche Beschwerden Energie und Kraft und können obendrein große Verunsicherung auslösen - doch was wäre, wenn es sich hierbei "lediglich" um Wachstumsschmerzen und physische Umwandlungsprozesse handeln würde?

Wir wollen hier keine Diagnosen stellen und niemandem irgendeinen therapeutischen Rat geben. Geht um Himmels Willen zum Arzt und lasst euch durchchecken, wenn ihr Beschwerden habt, die euch ängstigen. Dennoch sind wir davon überzeugt, dass viele Symptome lange nicht mehr als so beängstigend wahrgenommen werden, wenn sie im Kontext des Wandels gesehen werden, von dem wir nun berichten werden.

Wahrnehmung erweiternWahrnehmung erweitern

Ganzen Eintrag lesen »

Geburt des Neuen Menschen

Veröffentlicht am 31.12.2018

"Für alles gibt es einen optimalen Zeitpunkt, auch für Geburten. Diesen optimalen Zeitpunkt habe ich verstreichen lassen, um euch Zeit zu verschaffen. Vielleicht war diese Entscheidung ein Fehler, da ich nun zu erschöpft bin, um den letzten großen Akt aus eigener Kraft zu vollbringen, dennoch bereue ich nicht, euch diese Zeit geschenkt zu haben, da ich sehr deutlich spüre, wie tief der Ruck geht, der die Menschheit jetzt erfasst."
Diese Botschaft der Erde war Teil unseres Newsletters zur Wintersonnenwende 2018, doch wie sieht es jetzt aus? Haben die Feuerrituale zur Sonnenwende etwas bewirkt? Was ist jetzt wichtig und wie kann es weitergehen?

Wenn du über unsere Aktivitäten und Angebote informiert werden möchtest, dann abonniere doch den DIE WANDERMAGIER- Newsletter,
natürlich unverbindlich und kostenlos.
 


©
Andreas Hösl & Heike Antons
 

Das Feuer entfachen

Veröffentlicht am 20.12.2018

Im letzten Newsletter hatten wir uns ja eigentlich für dieses Jahr verabschiedet, doch die Wintersonnenwende steht unmittelbar vor der Tür und uns liegt noch etwas Dringliches auf der Seele, weshalb wir uns doch noch einmal bei euch melden.

Die Wintersonnenwende steht unmittelbar vor der Tür - am 21.12. ist die längste Nacht des Jahres erreicht und das Licht kehrt kontinuierlich wieder auf die Erde zurück. Viele von euch werden dieses Fest feiern, während andere vielleicht wenig Freude an solch alten Ritualen verspüren. Angeregt durch die Gedanken eines Freundes, möchten wir euch jedoch dazu einladen, dieses Ereignis einmal ganz neu zu betrachten und natürlich auch neu zu zelebrieren - nämlich als NEUER MENSCH für eine NEUE ERDE!

Ganzen Eintrag lesen »

Die Welt braucht dich!

Veröffentlicht am 10.12.2018

Umbrüche und Wandel, wohin das Auge blickt - auch jetzt in der Vorweihnachtszeit. Viele fragen sich, wie lange das Entstehen der Neuen Erde denn noch dauern will und so manch einer mag inzwischen vielleicht gar den Glauben an die Realität der Neuen Erde verloren haben, und doch ist gerade das überall sichtbare Chaos ein sicheres Indiz dafür, dass etwas Neues entsteht, und dass dem "Alten" schier der Boden unter den Füßen wegbricht.

In zahlreichen Texten haben wir von einer Geburt der Neuen Erde berichtet. Erdenzeit ist anders als Menschenzeit und Erdengeburten nicht zu vergleichen mit Menschengeburten, und doch ist verständlich, dass vielen so langsam die Geduld ausgeht. Wie lange soll diese Geburt denn noch dauern? Kann das nicht langsam einfach mal passieren?

Ganzen Eintrag lesen »

Die Welle rollt

Veröffentlicht am 02.10.2018

Manchmal kommt alles anders, als geplant – so auch die Entwicklung dieses Newsletters. Erinnert ihr euch noch an unseren Frühjahrs-Newsletter über das Herz-Chakra von Europa? Darin schrieben wir, dass dieses Chakra nur noch zu 18% in seiner Kraft ist und stellten uns die Frage, ob dieser Zustand ein Spiegel der aktuellen Lage ist.

Im heutigen Newsletter wollten wir an diese Thematik anknüpfen und uns einem Gleichgewichtsorgan der Erde zuwenden (balanciert die Yin- und Yang-Kräfte in einem größeren Landschaftsgefüge), das sich ebenfalls in der Nähe von Konstanz befindet. Wir wussten zwar aus der Vergangenheit, dass die Vitalität dieses Organs nicht besonders gut ist, überprüften sie aber noch einmal, um euch genauere Informationen zukommen lassen zu können.

Groß war unser Erstaunen, als wir eine Vitalität von beinah 80% feststellen konnten – das passte so überhaupt nicht zu unseren bisherigen „Begegnungen“ mit diesem Landschafts-Chakra. Was war geschehen?

Sicherheitshalber überprüften wir auch gleich die Vitalität des Herz-Chakras von Europa, und auch dieses wies plötzlich eine Vitalität von ca. 60% auf – von zuvor nur 18% im Frühjahr dieses Jahres. Zunächst waren wir völlig irritiert und wussten uns keinen Rat. Auch andere Herz-Chakras, bei denen wir bisher eher niedrige Vitalitätswerte festgestellt hatten, überprüften wir nun – auch diese wiesen inzwischen weitaus höhere Werte auf – hatten wir irgendetwas nicht mitgekriegt?

Was lag näher, als Gaia-Arta – die Erdenseele – direkt zu befragen? Wer, wenn nicht sie, könnte uns diese Fragen am besten beantworten? Ihre Antworten sind keine leichte Kost und werden viele Fragen aufwerfen, trotzdem haben wir uns dafür entschieden, sie an euch weiterzugeben.

Eiche bei einem Gleichgewichtsorgan der Erde bei KonstanzEiche bei einem Gleichgewichtsorgan der Erde bei Konstanz

Ganzen Eintrag lesen »

Kraftorte für das Leben

Veröffentlicht am 05.09.2018

Drei Tage waren wir am Kaiserstuhl (Hochschwarzwald-Breisgau) unterwegs - auf Recherche nach weiteren Kraftorten der neuen Zeit - und wieder einmal hatten wir einige schöne und spannende Erlebnisse.

Insgesamt haben wir in diesen drei Tagen 13 Kraftorte der neuen Zeit an Kaiserstuhl und Tuniberg aufgesucht - einige davon wirklich kraftvoll und lohnenswert.

Markante Landschaft am KaiserstuhlMarkante Landschaft am Kaiserstuhl

Ein Erlebnis bereitete uns jedoch ganz besondere Freude. 

Ganzen Eintrag lesen »

Neues Menschsein im Alltag

Veröffentlicht am 07.07.2018

Ihr Lieben,

die Arbeit am zweiten Teil von  NEUER MENSCH UND NEUE ERDE schreitet voran, doch natürlich besteht unser Leben nicht nur aus Schreiben. Deshalb ist es uns auch diesen Monat möglich, euch an praktischen Erfahrungen bei der Umsetzung eines Lebens als Neuer Mensch teilhaben zu lassen.

Vorweg sei gesagt, dass diese Umsetzung oft nicht leicht ist – doch konsequentes Sich-selbst-erinnern und eine damit verbundene Neuausrichtung, machen es möglich, alte Muster, Rollen und Prägungen aufzuweichen und als Neuer Mensch neue Impulse in die Welt zu geben. Nicht immer, aber immer öfter.

Letzte Tage haben wir ein Pärchen auf einer Fahrradtour rund um den Bodensee begleitet. Unser Job war es, die Tour zusammenzustellen, Hotels und Fahrräder zu buchen und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Alles in allem ein toller Job und eine Zeit, die wir genossen haben. Weshalb wir davon in einem Newsletter berichten? Nun, die vier Tage mit dem Fahrrad haben wieder einmal einiges bei uns in Bewegung gesetzt.

Sonnenuntergang am BodenseeSonnenuntergang am Bodensee

Ganzen Eintrag lesen »

Ein Geschenk an die Schöpfung

Veröffentlicht am 15.06.2018

Ihr Lieben,
die Arbeit an der Fortsetzung von Neuer Mensch und Neue Erde - Das große Abenteuer unserer Zeit, nimmt uns derzeit sehr in Anspruch, dennoch möchten wir euch auch diesen Monat an Erfahrungen und Erkenntnissen Teil haben lassen, die euch hoffentlich interessieren und inspirieren.

Was wäre, wenn die Schöpfung dich braucht - also jeden Einzelnen von uns - um in unserer Realität aktiv werden zu können? Was wäre, wenn das wahre Gebet darin besteht, der Schöpfung etwas zu geben, statt sie anzubetteln? Was wäre, wenn dein Gebet darin bestehen würde, der Schöpfung ganz bewusst und absichtlich dein Bestes zu schenken?

Das bedeutet natürlich nicht, dass du jetzt 24 Stunden am Tag immer nur dein Bestes geben musst - das ist schließlich völlig unrealistisch - aber du könntest dir irgendetwas vornehmen und es der Schöpfung als Geschenk anbieten. Während du dann tust, was du bereits geschenkt hast, fokussierst du dich darauf, dein Bestes zu geben. Lässt dieser Fokus nach, dann brichst du ab, damit dein Geschenk auch wirklich nur dein Bestes repräsentiert.

Menschliche "Schwächen" wären kein Problem mehr, solange du dich regelmäßig dieser Art von Gebet widmen würdest. Wäre das nicht toll?

Ein Beispiel? Okay, los geht´s.

Blumenwiese im SommerBlumenwiese im Sommer

Ganzen Eintrag lesen »

Energieraub und "Opfer-Täter-Spiel" - etwas BESINNliches

Veröffentlicht am 22.12.2017

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und auf allen Ebenen ist sehr viel in Bewegung. Wohl kaum jemand wird sich noch erfolgreich vor der Erkenntnis verschließen können, dass die uns bisher bekannte Realität sich tiefgreifend verändert und uns mit unbekannten und fremden Situationen konfrontiert, die häufig auch Ängste auslösen. Es handelt sich um eine herausfordernde Zeit, in der jeder Einzelne von uns darüber mitentscheidet, in was für eine Richtung unser Menschsein sich entwickeln wird. Grundlage dafür ist die Verbindung mit uns Selbst, da wir nur so über die dazu nötige Macht verfügen.

Von einem „Brief“ in dieser speziellen Jahreszeit werden besinnliche und frohe Botschaften erwartet, doch wir sehen unsere Aufgabe nicht darin, Erwartungen zu erfüllen, sondern in die Welt zu tragen, was durch uns in die Welt getragen werden möchte, deshalb widmen wir uns einem Thema, das auf den ersten Blick nicht in diese Jahreszeit zu passen scheint.

Ganzen Eintrag lesen »

Implantate selbst entfernen und Schmerzkörper selbst erlösen!

Veröffentlicht am 06.12.2017

Immer wieder stoßen wir auf Webinare, Seminare oder BLOG-Beiträge bei denen es um Themen wie IMPLANTATE ENTFERNEN, SCHMERZKÖRPER ERLÖSEN, REIKI und andere spirituelle Praktiken geht. Auffallend hierbei ist, dass es offensichtlich viele hilfesuchende Menschen gibt, die Unsummen von Geld in die Hoffnung investieren, dass jemand anderer ihnen spirituelle Praktiken beibringen oder bei ihnen anwenden kann, die ihnen dabei helfen sollen, besser mit dem eigenen Leben zurecht zu kommen. Wohlbemerkt, es geht hier nicht um akute Krankheiten oder ernsthafte psychische Probleme, sondern um die allgemeine Bewältigung von Lebensthemen und spirituellen Herausforderungen!

Ganzen Eintrag lesen »

Rückt die Neue Erde mehr und mehr in unsere Realitätsebene?

Veröffentlicht am 15.03.2017

Infobrief März - 2017

Liebe Freunde,

seit ein paar Wochen sind wir mit Eifer dabei, für unser nächstes Buch, die gesamte Region rund um den Bodensee - also auch in der Schweiz und in Österreich - „Orte mit der Energie der Neuen Erde“, Christusfokusse sowie einige kosmische Einstrahlungsorte, die die Erdwandlung verdeutlichen und die Bewusstseinsveränderung der Menschheit unterstützen, ausfindig zu machen und zu erforschen. Unser bisheriges Fazit ist, dass derartige Orte immer häufiger werden und sich auch immer weiter ausdehnen - von der Größe weniger Quadratmeter bis hin zu Ausdehnungen von weit über 40.000 Quadratmetern.

Ganzen Eintrag lesen »

Abenteuer Neue Erde

Veröffentlicht am 18.01.2017

Die Welt, die wir Menschen momentan kollektiv als Realität begreifen, verfügt nur deshalb über eine gewisse Stabilität, weil sie sich aus zahllosen Einzelrealitäten zusammensetzt, die einander dicht überlappen. Das, woran wir glauben und für unvermeidlich halten, wird Realität, sofern wir nur fest genug daran festhalten.

Was also hält uns davon ab, loszulassen, was uns und der Erde nicht guttut und den Sprung in ein neues Bewusstsein zu wagen? Die Erde hat diesen Sprung bereits getan und ist bereit für neue Erfahrungen – jetzt liegt es an uns, ob wir uns auf dieses Abenteuer einlassen wollen.

Ganzen Eintrag lesen »